Schritt fĂŒr Schritt zum perfekten Haus – so planen Sie richtig

Der Traum vom Eigenheim ist ein Wunsch fĂŒr die Zukunft, den viele Menschen haben. Sei es, um sich ein Zuhause fĂŒr die Familie nach den eigenen Vorstellungen zu erschaffen oder die finanzielle Absicherung zu gewĂ€hrleisten – es gibt viele Punkte, die fĂŒr das eigene Haus sprechen. Dieses Vorhaben ist jedoch sehr umfangreich und aufwendig und sollte daher gut geplant sein. Wir von FUNDAMENTA in Magdeburg stehen Ihnen bei der Planung bereit und geben Ihnen hier Tipps, wie Sie den Hausbau richtig vorbereiten und umsetzen. 

  1. Schritt: Die Vorbereitung des Baus 

Zuerst muss das passende GrundstĂŒck fĂŒr das Bauvorhaben gefunden werden. Wenn Sie bereits ein eigenes GrundstĂŒck erworben oder geerbt haben, haben Sie einen klaren Vorteil. Doch auch wenn dies nicht der Fall ist, lĂ€sst sich mithilfe einer umfangreichen Suche das perfekte GrundstĂŒck fĂŒr Sie finden. Behalten Sie diese Dinge fĂŒr ein GrundstĂŒck immer im Auge

  • Standort des Hauses 
  • LĂ€ndliche oder urbane Umgebung
  • Entfernung zum Arbeitsplatz oder zu Angehörigen
  • GrĂ¶ĂŸe des Hauses 
  • Richtiger Preisrahmen 

In beliebten Wohnregionen kann die Suche nach dem perfekten GrundstĂŒck oftmals viel Zeit in Anspruch nehmen. Sobald dieser Schritt geschafft ist, können Sie sich mit der Baufinanzierung auseinandersetzen. Holen Sie sich dafĂŒr bei Ihrer Bank Informationen zur Baufinanzierung oder einer Bauförderung ein. Hier haben Sie meist einen festen Ansprechpartner, der Sie bei der Baufinanzierung unterstĂŒtzt. 

  1. Schritt: Die Planung des Hausbaus 

Bei der Planung Ihres Hauses sollten Sie in jedem Fall zu Beginn einen finanziellen Rahmen festlegen, nach dem die Planung ablĂ€uft. Planen Sie hier ein, dass oftmals noch viele Nebenkosten, wie z.B. Notarkosten hinzukommen. Ein qualifiziertes Bauunternehmen unterstĂŒtzt Sie fachmĂ€nnisch bei Ihrer Bauplanung. Hier können Sie Ihre Vorstellungen und WĂŒnsche fĂŒr das Haus miteinbringen und mit dem Bauunternehmen einen Bauplan entwickeln, der in einem Bauvertrag versiegelt wird. Das Bauunternehmen hat nicht nur viel Erfahrung und Tipps fĂŒr Sie wĂ€hrend des Hausbaus, sondern ist auch Ihr persönlicher Ansprechpartner, an den Sie sich mit jedem Anliegen wenden können. In diesem Schritt wird dann auch der Grundriss fĂŒr Ihr Eigenheim erstellt.

Architektenhaus BauplĂ€ne - Schritt fĂŒr Schritt zum perfekten Haus in Magdeburg
©fizkes / stock.adobe.com
  1. Schritt: Das Haus wird gebaut 

Jetzt beginnt der eigentliche Bau des Hauses. Sobald alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt worden sind, prĂ€pariert das Bauunternehmen das GrundstĂŒck fĂŒr den Bau mit BauzĂ€unen und den entsprechenden GerĂ€ten. Wie lange der Bau des Hauses benötigt, hĂ€ngt nicht nur von der GrĂ¶ĂŸe des Hauses und der Bauweise ab, sondern auch vom Winter. Gegebenenfalls können Sie sich auch dafĂŒr entscheiden, viele der Arbeiten selbst zu verrichten. Dadurch sparen Sie nicht nur Geld, sondern können besonders viel selbst gestalten und Ihre eigenen Ideen umsetzen

  1. Phase: Der Hausbau ist beendet 

Sobald der Hausbau abgeschlossen ist, sollten Sie trotzdem noch einige Dinge einplanen: Das Haus muss zum einen ordnungsgemĂ€ĂŸ abgenommen werden. Dabei sollte kontrolliert werden, ob das Bauunternehmen alle vertraglich festgelegten Leistungen erbracht hat. Hier kann auch ein SachverstĂ€ndiger hinzugezogen werden, der diesen Verlauf fachmĂ€nnisch begutachtet. Anschließend können Sie mit den Arbeiten im Außenbereich beginnen, wie z.B. das Anlegen eines Gartens, der Bau einer Garage oder eines Carports. 

Professionelle Hilfe, RatschlĂ€ge und UnterstĂŒtzung beim Weg zum Eigenheim finden Sie auch bei FUNDAMENTA. Kontaktieren Sie uns noch heute fĂŒr die professionelle UnterstĂŒtzung in jedem Stadium Ihres Bauvorhabens.