Mehrfamilienhaus bauen als Immobilieninvestition: Ihre Vorteile

In Zeiten von Niedrigzinsen und hoher Inflation suchen viele Menschen nach alternativen Anlagemöglichkeiten, mit denen sie ihr Kapital sichern und gleichzeitig attraktive Renditen erwirtschaften können. Immobilien sind bereits seit vielen Jahrzehnten eine sinnvolle Investition, mit der sich gute Gewinne erwirtschaften lassen. Der Bau von Mehrfamilienhäusern ist in diesem Zusammenhang besonders gefragt. Bei der FUNDAMENTA Baupartner GmbH kennen wir die Vorzüge dieser Objekte als Immobilieninvestition. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche besondere Stellung diese einnehmen und warum sie sich für Sie lohnen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Das Mehrfamilienhaus – für diese Anleger lohnt sich die Investition
  3. Darauf müssen Sie bei der Investition in ein Mehrfamilienhaus achten
  4. Mit einem erfahrenen Partner die richtige Immobilie bauen

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Mehrfamilienhaus ist eine langfristige und sichere Investition, die Ihnen eine hohe Sicherheit bietet. Denn Wohnraum in Ballungsräumen ist immer gefragter und die Mieteinnahmen bescheren Ihnen eine attraktive Rendite.
  • Die große Varianz des Mehrfamilienhauses als Geldanlage ist ein wesentlicher Vorteil bei der Investition.
  • Achten Sie beim Bau auf die gute Substanz der Immobilie, eine attraktive Lage und sinnvolle Aufteilung. Ein erfahrener Partner an Ihrer Seite sorgt für Ihre Sicherheit.
Mehrfamilienhaus als Investition
© PANORAMO – stock.adobe.com

Das Mehrfamilienhaus – für diese Anleger lohnt sich die Investition

Bei einem Mehrfamilienhaus handelt es sich um eine Immobilie, die in mehreren Wohneinheiten aufgeteilt ist. Besonders für Anleger und Anlegerinnen, die auf der Suche nach einer langfristigen und sicheren Investition sind, eignen sich derartige Objekte. 

Folgende Vorteile sprechen für Mehrfamilienhäuser:

  • Hohe Wertstabilität
  • Wohnungen werden besonders in Ballungsräumen immer gefragter
  • Streuung des Risikos von Mietausfällen, da mehrere Parteien im Objekt wohnen
  • Mieteinnahmen sichern langfristig die Rendite

Beim Hausbau in Magdeburg kann die Investition in ein Mehrfamilienhaus auf ganz unterschiedliche Arten als Anlage dienen. Wenn Sie beispielsweise ein Mehrfamilienhaus bauen und eine der Wohnungen selbst bewohnen, können Sie so das Abzahlen Ihres Kredits sicherstellen. Alternativ eignet sich die Investition als sichere Altersvorsorge, bei der Sie auf die monatlichen Einnahmen durch die Mieten vertrauen. Auch diese große Varianz macht das Mehrfamilienhaus als Geldanlage so attraktiv.

Darauf müssen Sie bei der Investition in ein Mehrfamilienhaus achten

Nicht jedes Mehrfamilienhaus ist eine sinnvolle Investition. Daher ist es entscheidend, dass Sie auf einige Faktoren beim Bau achten. Dazu gehören:

  • Eine gute Bausubstanz des Objekts
  • Eine attraktive Lage
  • Eine sinnvolle Aufteilung
  • Ein angemessener Projektpreis

Nur wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, wird sich der Bau auch langfristig für Sie lohnen. Denn nur bei gefragten Objekten werden Sie in kurzer Zeit passende Mieter oder Mieterinnen finden, die angemessene Mieten bezahlen werden.

Mit einem erfahrenen Partner die richtige Immobilie bauen

Mit einem erfahrenen Partner oder einer erfahrenen Partnerin werden Sie von Beginn an beim Bau des passenden Mehrfamilienhauses unterstützt. Wenn Sie wenig Erfahrung haben, sollten Sie auf jeden Fall diese Möglichkeit nutzen. Denn dann können Sie sicher sein, dass Sie das richtige Objekt projektieren, welches Ihnen später eine attraktive Rendite und eine hohe Sicherheit beschert.